Ostfriesische Inseln
Buchen Menü
Schließen
© Kurverwaltung Wangerooge

Camping auf den Ostfriesischen Inseln

Nordsee-Anker

Ein Campingplatz direkt am Meer, am Strand oder mitten in den Dünen? Camping auf den Ostfriesischen Inseln ist eine beliebte Alternative zum Urlaub im Hotel oder im Ferienhaus. Hier finden Sie eine Auswahl an Campingplätzen, Zeltplätzen und auch fürs Campen mit dem Wohnmobil auf den Ostfriesischen Inseln.

Campingplätze auf den Ostfriesischen Inseln

Campingplätze oder einen Zeltplatz gibt es auf vielen der Ostfriesischen Inseln. Auf die Inseln Norderney und Borkum befinden sich zusätzliche Wohnmobilstellplätze, sodass Sie zusätzlich mit Ihrem Wohnwagen anreisen können.

Camping Norderney

Die Ostfriesische Insel Norderney ist bei Campern sehr beliebt und bietet verschiedene Möglichkeiten zum Zelten, das Wohnmobil abzustellen oder sogar einen Platz als Dauercamper zu mieten.

Weitere Informationen zum Thema Camping auf Norderney findet ihr hier

Camping auf Norderney

© Staatsbad Norderney GmbH

Camping Borkum

Auf der größten Ostfriesischen Insel Borkum warten zwei verschiedene Campingplätze auf Ihren Besuch mit dem Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt.

Mehr Informationen zu diesem Thema haben wir hier für euch zusammengestellt

Camping auf Borkum

© Campingplatz Aggen

Camping Langeoog

Camping ist auch auf Langeoog ein beliebtes Thema. Zum Zelten gibt es hier zwei Campingplätze. Auf der Rasenfläche der Jugendherberge Domäne Mehlkorn finden bis zu 150 Gäste ausreichend Platz, um ihre Zelte aufzustellen. Außerdem betreibt der LandesSportBund Niedersachsen mit seiner Sportjugend zwischen Mai und September ein Zeltlager für Familien, Kinder, Jugendlich oder Sportvereinen auf der Insel. Da Langeoog autofrei ist, gibt es hier keine Möglichkeit zum Campen mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen. Somit ist auch Dauercamping auf Langeoog nicht möglich.

© Tourismus Service Langeoog

Camping Spiekeroog

Auf dem Zeltplatz Spiekeroog finden Campingfreunde ihren Platz inmitten wunderschöner Natur. Die Sanitäranlagen auf dem Campingplatz wurden erst kürzlich renoviert und sind somit gut ausgestattet. Zum Kochen gibt es einen großzügigen zentralen Grillplatz. Außerdem finden Sie vor Ort einen Kiosk, in dem Sie alles erhalten, was zum zelten auf Spiekeroog notwendig ist –Lebensmitteln, Getränke oder auch frischen Brötchen. Wohnwagen bzw. Wohnmobilstellplätze gibt es auf der autofreien Insel nicht.

© Karlis Kalnins

Camping Baltrum

Der Campingplatz Baltrum befindet sich im Osten der Insel auf dem Gelände des Niedersächsischen Turnerbundes und liegt inmitten von Wiesen und Dünen. Im Sommer ist hier sogar ein eigener Badestrand gekennzeichnet. Der Zeltplatz ist von Mitte Mai bis Mitte zum Zelten geöffnet. Camping im Wohnwagen und Wohnmobil ist auf der autofreien Insel nicht erlaubt.

© Kurverwaltung Baltrum

Camping Juist

Es gibt aktuell keinen Campingplatz oder Zeltplatz auf der Ostfriesischen Insel Juist. Somit sind Camping und Zelten auf der Insel derzeit nicht möglich. Ebenso kann die autofreie Insel grundsätzlih nicht mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil bereist werden.

Camping Wangerooge

So wie auf der Insel Juist ist auch auf Wangerooge aktuell kein Camping möglich, da es auf der Insel keinen Campingplatz bzw. Zeltplatz gibt. Da auch Wangerooge zu den autofreien Ostfriesischen Inseln gehört, kann ebenfalls nicht mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil angereist werden.

Anreise mit dem Wohnwobil auf die Ostfriesischen Inseln

Da 5 der 7 Ostfriesischen Inseln autofrei sind, kann nur nach Borkum und Norderney mit dem Wohnmobil angereist werden. Wenn Sie mit Ihrem Wohwagen auf eine der beiden Inseln reisen wollen, empfehlen wir Ihnen unbedingt, schon bei Ihrer Urlaubsbuchung einen Fahrzeugplatz auf einer der Fähren zu reservieren, denn diese sind nur begrenzt verfügbar. Die Insel Borkum erreichen Sie mit der Fähre von Emden oder Eemshaven (NL) aus. Die Fähren nach Norderney starten vom Hafen in Norddeich.

Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Anreiseinformationen

Back to top