Ostfriesische Inseln
Buchen Menü
Schließen
© Tourismus Service Langeoog

Langeoog

Nordsee-Anker

Urlaub auf Langeoog

Die Ostfriesische Insel Langeoog ist die erste Deutsche Fairtrade-Insel. Seit 2012 gibt es in der Gemeinde Fairtrade-Kaffee, fairen Ostfriesentee und vieles mehr. Neben dieser Auszeichnung hat Langeoog noch viel mehr zu bieten. Egal ob es die wilde Naturschönheit ist oder das einzigartige Sport- und Aktivangebot. Sie lädt Familien, Aktivurlauber und Entspannungssuchende für einen unvergesslichen Urlaub ein.

Unterkünfte auf Langeoog

Egal ob Sie einen Familienurlaub planen, allein oder zu zweit den Urlaub verbringen oder mit Ihrem Hund anreisen möchten. Langeoog bietet für alle Möglichkeiten die passende Unterkunft. Hier können Sie viele Hotels, Ferienwohnungen oder Pensionen finden, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und Ihren Urlaub zu dem Erlebnis machen, welchen Sie sich wünschen.

Aktivitäten auf Langeoog

  • Der 14 Kilometer lange Sandstrand lädt zum Spazieren, Baden und Sandburgen bauen ein.
  • Die wunderbare Natur des UNESCO-Weltnaturerbes kann an vielen Naturerlebnispunkten erlebt werden.
  • An mehreren Fahrradverleihen können Sie sich ein Rad ausleihen und damit die Insel erkunden oder Sie buchen eine Fahrt auf den beliebten Pferdekutschen und erleben eine einzigartige Führung über die Insel.
  • Das Wahrzeichen der Insel, der Langeooger Wasserturm, ist immer ein Besuch wert.
  • Wer sportlichen Aktivitäten nachgehen möchte ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse: Der Reitstall bietet Reitstunden für Gruppen- und Einzelausritte an. Auch das Sportteam der Insel bietet Ihnen viele Angebote, wie beispielsweise Beachvolleyball, Badminton oder ein Bootcamp.

 

© Tourismus Service Langeoog

Fair Einkaufen auf Langeoog

Langeoog ist die erste Nordseeinsel, die als „Fairtrade-Insel“ ausgezeichnet wurde. Seit 2012 ist Langeoog Teil einer Bewegung von vielen Fairtrade-Städten und -kommunen, die sich weltweit für den fairen Handel stark machen. Aus diesem Grund bietet Langeoog die idealen Voraussetzungen für einen nachhaltigen Einkauf. 

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit auf den Ostfriesischen Inseln.

Nachhaltigkeit

© Tourismus Service Langeoog

Essen gehen

Wer es sich im Urlaub kulinarisch gutgehen lassen möchte, ist auf auch auf Langeoog richtig. Eine große Vielzahl an Restaurants und Cafés bieten eine Menge an ostfriesischen Spezialitäten, Speisen der modernen Küche und regionales an. Beispielsweise liegt am Ostende der Insel die „Meierei Langeoog“, die auch heute noch selbstgemachte Milchspezialitäten anbietet. Oder Sie finden sich in der Kultkneipe „Düne 13“ ein. Während Motto-Abenden kann hier direkt am Meer bis in die Morgenstunden gefeiert und getanzt werden.

 

© Tourismus Service Langeoog

Ihre Anreise nach Langeoog

Auf die Insel Langeoog gelangen Sie tideunabhänig über den Fährhafen in Bensersiel. Den Hafen können Sie mit dem PKW, der Bahn, dem Fernbus oder auch mit dem Flugzeug erreichen. Ausführliche Informationen zu Ihrer Anreise erhalten Sie hier.

Anreiseinformationen

 

Kontakt

Tourismus-Service Langeoog
Hauptstraße 28 |
26465 Langeoog
Telefon: 04972 693 0
E-Mail: info@langeoog.de
Internet: www.langeoog.de

 

© Andreas Falk
Back to top