Insel News

Beachvolleyballmekka Borkum

Zu den beliebtesten Veranstaltungen auf Borkum zählen die Turniere des NWVV in den Sommermonaten, mit mehr als 3.000 Teilnehmern aus der ganzen Republik. Der Fokus dieser Großturniere ist auf Hobby- und Freizeitsportler ausgelegt. Vom Anfänger bis zum erfahrenen Spieler kann jeder daran teilnehmen.

An drei aufeinanderfolgenden Wochenenden (27./28. Juli 2019; 03./04. August 2019 und 10./11. August 2019) finden am schönen und mit 26 Kilometern längsten Strand der Ostfriesischen Inseln zum 26. Mal in Folge die traditionellen Wettkämpfe statt. Gespielt wird in unterschiedlichen Turnierformen. Vom gleichgeschlechtlichen klassischen zwei gegen zwei, werden darüber hinaus auch Quattro-Turniere (vier gegen vier) gleichgeschlechtlich und im Mix stattfinden. Weitere Angebote sind Zweier-Mixed, Dreier-Mixed sowie ein Generationen- und in diesem Jahr erstmalig ein Uni-Cup, bei dem sich Universitätsmannschaften untereinander messen können. Am zweiten Turnierwochenende findet zusätzlich der A-Cup+ statt, bei dem sich einige der besten Spielerinnen und Spieler des NWVV duellieren und Punkte für die nordwestdeutsche und deutsche Rangliste erspielen können.

 Dabei wird der Spaß nicht zur kurz kommen. Nach den Spielen finden die Beachpartys statt, welche jeden Freitag- und Samstagabend im Rahmen der Turniere im Partyzelt am Strand Höhe Borkum-Riff steigen.

Vom 29. Juli bis zum 9. August 2019 besteht darüber hinaus die Möglichkeit an der Beach-Academy teilzunehmen. Anlässlich der Turniere bietet der NWVV zwei Wochen voller Training, Kurse und Workshops an. Nicht nur das Inselfeeling lädt Besucher und Teilnehmer ein, sondern auch das erstklassig besetzte Trainerteam aus Profi-Tour-Spielern.

Alle Fans des Profi-Beachvolleyballs kommen bei den BEACH DAYS BORKUM voll auf ihre Kosten. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, veranstaltet die Nordseheilbad Borkum GmbH gemeinsam mit der SPORTPLATZ Eventmarketing Agentur die 2. Auflage der BEACH DAYS BORKUM. Hier werden Sport, Musik sowie Inselatmosphäre miteinander vereint, was bereits im vergangenen Jahr sehr gut angenommen wurde. Das Top 10+ Turnier des NWVV ist eines der hochwertigsten Landesverbandsturniere im deutschen Beachvolleyball. Damen- und Herrenteams der nationalen Spitzenklasse spielen um Preisgeld und wichtige Qualifikationspunkte für die Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorfer Strand.

Göran Sell, Geschäftsführer der Nordseeheilbad Borkum GmbH freut die Entwicklung rund um den Beachvolleyball auf Borkum sehr: „Wir sind sehr glücklich über die langjährige Kooperation zwischen der Nordseeheilbad Borkum GmbH und dem NWVV, die sich als sehr fruchtbar entwickelt hat. Seit einigen Jahren haben wir neben den Hobby-Beachvolleyballern noch den A-Cup zu Gast. Im vergangenen Jahr konnten wir dann erstmalig ein wirklich hochklassiges Turnier auf die Insel holen. Beachvolleyball und Borkum, das passt einfach.“