Ostfriesische Inseln

Familie

Gemeinsam erleben

Wer einmal den Aufenthalt auf einer Ostfriesischen Insel in all seinen Facetten genossen hat, kommt in den meisten Fällen immer wieder – vor allem als Familie. Es ist perfekt: Während die Kleinen großes entdecken, haben die Großen viel Zeit, sich entspannt zurückzulehnen. Da alle Inseln so gut wie autofrei sind und trotz weitläufiger Sandstrände alles recht übersichtlich ist, können sich Kinder nahezu überall gefahrlos bewegen. Wenn ein kleiner Pirat einmal die Orientierung verlieren sollte, hilft das kostenfreie Kinderarmband der Kurverwaltung. Darauf können Eltern ihre Strandkorbnummer und ihre Kontaktdaten notieren.

Ansonsten lautet das Programm tollen, toben, buddeln. Burgen bauen, mit Wellen um die Wette laufen und im salzigen Meer baden. Überhaupt – das Element Wasser und seine Gewalt in freier Natur kennenzulernen ist eine unvergleichlich wertvolle Erfahrung – im Sommer lernt hier so manch ein Kind das Schwimmen oder macht sogar schon einen Surfkurs. Laute und hektische Animationsprogramme für Kinder sucht man auf den Ostfriesischen Inseln vergeblich. Stattdessen wird ein großes Sortiment an Aktivitäten speziell für kleine Gäste und deren Eltern geboten – egal bei welchem Wetter. Schließlich kann man auch im Herbst die Dünenlandschaft auf dem Rücken eines Ponys erkunden und bei einer ordentlichen Brise den selbstgebastelten Drachen steigen lassen. Ach! Auch wieder hier?

Familien Attraktionen

Nordsee Aquarium Borkum

Seit 2015 lädt das neueröffnete Nordsee-Aquarium Borkum dazu ein, die bunte Unterwasserwelt rund um Borkum zu erkunden und dabei die Tierwelt der Nordsee zu erforschen. In insgesamt 16 thematisch unterschiedlich aufgebauten Becken entstand so ein repräsentativer Ausschnitt der wundervollen Nordsee-Natur, der viele unterschiedliche Lebensräume auf beeindruckende Weise widerspiegelt. Seit einigen Jahren hat sich das Aquarium einen hervorragenden Ruf als Zucht- und Aufzuchtstation erarbeitet. Neben der Zucht von Katzenhaien und Ohrenquallen, werden seit 2018 auch zwei Störe aufgezogen und den Besuchern präsentiert.  

www.nordsee-aquarium.de

Gezeitenland Borkum 

Kleine Gäste sind im Gezeitenland~ Wasser und Wellness herzlich willkommen. Ein eigenes Kinderbecken bietet ideales Wasservergnügen für die kleinsten Besucher. Dort stehen verschiedene Wassertiere zur Verfügung, die auch mit in die große Beckenlandschaft genommen werden können. Außerdem gibt es Spiel und Spaß im Erlebnisbad beim KinderSpielNachmittag. Dienstags und samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr geben unsere kleinen Gäste auf dem Erlebnisdeck den Ton an. Wassertiere, Poolnudeln und allerlei anderes Wasserspielzeug lassen keine Wünsche offen. Kommt vorbei und schaut selbst. 

www.borkum.de/gezeitenland/bad

 

Spielinsel Borkum

Ohnehin ist Borkum eine Spielinsel, aber für Schlecht-Wetter-Muffel, Urlaub-von-den-Eltern-Nehmer, Langeweile-Hasser, kreative Köpfe und Bastelbegeisterte ist die Spielinsel ein perfekter Aufenthaltsort. Hier gibt es genug Platz, um dem manchmal launischen Nordseewetter zu entfliehen und ausgelassen zu spielen. In den Spielräumen finden Kinder jeden Alters etwas, das sie glücklich macht – und den Inselurlaub unvergesslich werden lässt! Im Kletterraum mit Sprossen- und Kletterwand sowie Rollrutsche können sich die Kids austoben. Und auch die drei Tischtennisräume laden zum sportlich-spielerischen Wettkampf ein. Außerdem gibt es in der Spielinsel drei Kreativräume, in denen Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. In den Hauptferienzeiten wird das bestehende Programm durch zusätzliche Kurse und Events erweitert.

www.borkum.de/familie/spielinsel

Kinderuniversität Juist

Besonders wichtig ist uns der Klimaschutz. Und das hat sehr nachvollziehbare Gründe, denn gemeinsam möchten wir unsere schöne Insel bewahren und den Folgen des Klimawandels entgegenwirken. Der gesamte Transport von Waren und Gütern erfolgt mit Kutschen. Selbst die Polizei ist mit dem Rad und die Müllabfuhr mit dem Pferdefuhrwerk unterwegs. Dadurch halten wir die CO2-Emissionen so gering wie möglich. Wir möchten wir euch das Thema "Nachhaltigkeit" näherbringen, denn euer Verhalten ist gerade für den Bereich Klimaschutz und eine nachhaltige Lebensweise entscheidend für die Zukunft. Deswegen führen wir von Juni bis August die Kinderuniversität "Nachhaltig Leben" durch. Da könnt ihr auf spannende und abwechslungsreiche Weise viel Wissenswertes zum Thema Klimawandel, Klimaschutz und Nachhaltigkeit erfahren. Kinderuniversität „Nachhaltig Leben“ vom 09. Juli – 29. August 2019.

www.juist.de/juist/kinderuniversitaetnachhaltigleben

Spielhaus KapHoorn Norderney

Das Spielhaus KapHoorn liegt in der Nähe von der alten Mühle „Selden Rüst“ Mühlenstraße 20, 26548 Norderney. KapHoorn ist ein überdachtes Spielhaus, drinnen gibt es ein Klettergerüsten, ein Seenotrettungsboot auf dem man spielen kann, eine große Memorywand und vieles mehr. Perfekt für Regentage auf der Insel. Draußen gibt es eine Seilbahn, Skaterbahn mit Halfpipe, einen Kiosk, Sitzmöglichkeiten, das Büro von der Kinderkurdirektorin und vieles mehr.

Das Kinderspielhaus hat 365 Tage im Jahr offen und ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. 

www.norderney.de/norderney-fuer/kids

Kinderspöölhus Baltrum

Wenn das Wetter an der Nordsee mal nicht so recht mitspielen will, treffen Kinder jeden Alters im Kinderspöölhus von Montag bis Freitag (bei Schietwetter auch am Wochenende) auf jede Menge Spielsachen, Brettspiele und andere Mitspieler! Hier wird gebastelt, gemalt, gekickert, getobt. Auf der Kleinkunstbühne im Kinderspöölhus ziehen regelmäßig Clowns, Zauberkünstler, Liedermacher und Puppenspieler Kinder jeden Alters in ihren Bann. Und nicht zu vergessen: Das weltberühmte Schatzkofferspiel, das mit Rätseln rund um die Insel Baltrum und tollen Preisen die ganze Familie begeistert.

www.baltrum.de/kinderspoeoelhus

Spöölstuv Langeoog

Spielparadies für Kinder in Begleitung der Eltern mit vielen tollen Spielmöglichkeiten drinnen und draußen. Kreativ- und Bastelangebote für die ganze Familie. 

www.langeoog.de/spoeoelstuv

Meerwasser-Erlebnisbad
Langeoog 

Da der Besuch im Gästebeitrag für Übernachtungsgäste enthalten ist, sind dem Badespaß keine Grenzen gesetzt. Die Rutsche und die Wellen im großen Becken sorgen für Spaß bei der ganzen Familie. Für die Kleinsten gibt es sogar ein Flachwasser-Bereich.

www.langeoog.de/meerwasser-erlebnisbad

Circus Tausendtraum
Spiekeroog

„Gelacht, geträumt und gestaunt“. Ein buntes Programm wartet auf euch: Atemberaubende Artisten in der Manege, Erzähltheater, Spielfeste und Artistenworkshops für Groß und Klein. Und Kinder, die richtig Lust auf das Zirkusleben haben, können selbst als Artisten mit dabei sein! Beim Mitmach-Zirkus studieren die Kinder mit professionellen Artisten ein spannendes Programm ein, das in einer Sondervorstellung im Rund der Manege vor Eltern und Geschwistern präsentiert wird.

www.spiekeroog.de/circus-tausendtraum

Kinderspielhaus Sockenland Wangerooge

Direkt neben der Dünenhalle und den Tennisplätzen steht das Kinderspielhaus Sockenland für alle Kinder von 4 bis 13 Jahren: Ein toller Außenbereich, eine gesicherte Kletterwand, Trampoline, Spielmodul mit Großbausteinen und Ballkanone, Kicker, Air-Hockey-Spieltisch und Leseecke: Da kommt Freude auf und Spielspaß ist garantiert. Dank Ihres Gästebeitrags ist der Eintritt frei! Aber natürlich nur mit Socken an den Füßen! Ist doch klar. 

www.wangerooge.de/indoor-spielangebot-im-familienurlaub

Back to top